Beachy Caravan – Jung, frisch, preiswert – Hobby bringt neue Wohnwagen für Einsteiger

Beachy Caravan – Jung, frisch, preiswert – Hobby bringt neue Wohnwagen für Einsteiger post thumbnail image

Bei den Wohnwagen tut sich was. Der renommierte Hersteller Hobby aus Fockbek in Schleswig-Holstein nimmt mit seiner Serie “Beachy” ein Modell ins Programm, das Einsteigern den Weg zum preiswerten Caravan ebnen soll. Dabei werden frische Ideen umgesetzt und die Einrichtung folgt dem gerade unter jungen Menschen beliebten “no frills”-Gedanken. Also kein Schnick-Schnack, aber stattdessen gut durchdachte Details. Ob beim Beachy echtes Strand-Feeling aufkommt, haben wir von We love C ❤ uns genauer angeschaut.

Der Hersteller Hobby bedient mit der eigens geschaffenen Marke das Segment der günstigen Caravan mit Preisen ab 11.950 Euro für das Modell “Beachy 360”. Dafür erhält der Kunde ein hell gestaltetes Design mit natürlichen Materialien und Stoffen, die von der Farbgestaltung an einen “sandy beach” erinnern. Hobby nennt dies sehr euphemistisch den beachy look. Insgesamt vermitteln die Farben auf jeden Fall ein stimmiges Raumgefühl und der Wohnraum wirkt freundlich und offen. Die Sitzgruppe ist gegenüberliegend längs der Seitenwände angeordnet und bietet bereits in der “Beachy 360”-Variante großzügigen Platz für zwei Erwachsene plus Kind. Der Umbau  zum Bett in der 5,08 Meter langen Karosserie gelingt mit wenigen Handgriffen.

Der Innenraum gefällt. Helle Farben und chillige Stofflösungen sorgen für Wohlfühlatmosphäre. (Foto: Hobby)

Der Innenraum gefällt. Helle Farben und chillige Stofflösungen sorgen für Wohlfühlatmosphäre. (Foto: Hobby)

In der Standardausstattung bereits ab Werk sind viele Ablagemöglichkeiten vorgesehen. Besonders praktisch: der begehbare Kleiderschrank und jede Menge stoffbezogene Körbe und Fächer für Kabel, Küchenzubehör und Krimskrams. Hier bietet Hobby viele gut durchdachte Möglichkeiten, damit man trotz begrenztem Wohnraum eine Ordnung halten kann  und schnell und direkt Zugriff auf die alltäglichen Dinge behält. Außerdem kann man weitere Boxen und Staukörbe als Sonderausstattung direkt im Werk ordern. Sehr gut.

Genug Platz für zwei Erwachsene und ein Kind ist vorhanden. Der größte Caravan der "beachy"-Reihe misst knapp 6 Meter. (Foto: Hobby)

Genug Platz für zwei Erwachsene und ein Kind ist vorhanden. Der größte Caravan der “beachy”-Reihe misst knapp 6 Meter. (Foto: Hobby)

Kein Gas, kein Sanitär

Das Angebot wird abgerundet durch eine sehr einfach ausgestattete Küche, die sich im Wesentlichen auf die Spüle inklusive Armatur, sowie den Unterschrank und die Arbeitsplatte beschränkt. Zur Ausstattung gehört noch eine mobile Kühlbox. Gekocht wird auf einem portablen Kocher, den man aber selber hinzukaufen muss. Ein Sanitärbereich ist im Wohnwagen nicht verbaut. Hobby weist auf seiner Webseite daraufhin, indem man schreibt:  “Wir setzen auf die eigenen Waschhäuser der Campingplätze. Die mobile Campingtoilette Porta Potti kannst du im begehbaren Kleiderschrank verstauen und Zähneputzen geht auch mal in der Küche. Wir BEACHY Camper bleiben easy.”

Damit wird ganz klar, dass der Beachy etwas für Spontan-Camper oder Kurzreisende ist. Mal eben am langen Wochenende ans Meer fahren geht gut. Die Familienfeier mit einer Übernachtung im eigenen Camper ausklingen lassen funktioniert auch.

Das Ganze lässt sich wortwörtlich ganz leicht umsetzen, da das Fahrzeug mit einem Gewicht von 900 Kilogramm bis 1 to. für das größte Modell, den “Beachy 450”, sehr einfach zu rangieren ist und auch das Zugfahrzeug relativ gesehen kleiner ausfallen kann.

Die Heckklappe ist der Hit

Richtig gut gefällt uns die in allen Modellen verbaute Heckklappe. Diese lässt sich sogar in zwei separaten Segmenten öffnen. Der untere Teil schwenkt zur Seite, der obere Teil der Tür schwingt nach oben auf. Damit lassen sich je nach Tageszeit und Stimmung viele chillige und bequeme Campingsituationen umsetzen, die in der Praxis viel Freude machen. Der Aufenthalt im Innenraum profitiert auch ganz erheblich von der variablen Lösung. Auch das Ein- und Ausladen des Surfbretts gelingt damit leicht. Man gewinnt außerdem eine verlängerte gerade Sichtachse, die das Raumgefühl positiv verstärkt.

Die Heckklappe rockt. Je nach Tageszeit und Situation macht sich den Camper-Alltag leichter und schöner. (Foto: Hobby)

Die Heckklappe rockt. Je nach Tageszeit und Situation macht sich den Camper-Alltag leichter und schöner. (Foto: Hobby)

Weitere Details machen einen guten Eindruck

Details, wie das Ein-Schlüssel-Schließsystem und das ausstellbare Vorhängefenster runden das Angebot ab. Rangiergriffe und die Midi Heki Dachhaube sind ebenfalls bereits an Bord. Das Hobby bei den Beachy-Modellen als besonderes Feature auf die USB-Doppelladesteckdose hinweist, finden wir eher unfreiwillig komisch. Denn natürlich muss ein Wohnwagen der Saison 2021/22, der die Einsteiger abholen will, solche Eigenschaften mitbringen.

Ebenso gehört ein gut durchdachtes Lichtkonzept grundsätzlich in kleine Freizeitfahrzeuge hinein, um so ein gutes Platzgefühl im Innenraum zu vermitteln. Das gelingt Hobby beim “Beachy” mit der indirekten Beleuchtung im Wohnbereich, sowie den großzügig verbauten Fenster sehr gut. Und die oben bereits erwähnte Heckklappe ist ein starkes Merkmal, welches dem Beachy Sonderpunkte bei der Bewertung einbringt.


Reduce to the max: Holger Schulz, Geschäftsführer Hobby, weist auf die Vorteile des Beachy hin. (Foto: Hobby)

Reduce to the max: Holger Schulz, Geschäftsführer Hobby, weist auf die Vorteile des Beachy hin. (Foto: Hobby)

Wir haben Holger Schulz, Geschäftsführer bei Hobby Wohnwagenwerk noch zu weiteren Merkmalen der Beachy-Baureihe befragt und er hat noch folgende Zusatzinformation für unsere We-love-C-❤-Leser:

Frage: Herr Schulz, der Beachy ist ja zu 100 % elektrisch. Einfach auf dem Campingplatz an die Stromdose anschließen und fertig. Kann man ihn auch noch nachträglich mit Batteriemodulen ausrüsten und autarker machen?

Antwort: “Unser neuer Beachy ist bewusst reduziert aufgestellt, aber der Kunde kann sich natürlich das Zubehör dazukaufen, das er zusätzlich benötigt.

So ist der Beachy leichter auf die individuellen Wünsche des Kunden konfigurierbar. Es gibt im Zubehörhandel eine große Auswahl an mobilen Energielösungen wie z. B. Zusatzbatterien, Solarpanel usw., da wird sicher jeder nach seinem Gusto fündig. Und selbstverständlich gibt es auch viele, die gerne auf den Luxus verzichten mögen und einfach so losfahren.”


Noch ein Vorteil: Individualisten können sich austoben

Durch die modularen Elemente, wie dem Tisch oder den Stauräumen können viele eigene Ideen im Beachy umgesetzt werden. So sagt Hobby selbst, dass die Nutzer einfach ihre eigenen, bereits vorhandenen Campingmöbel unterbringen können. Oder die vielen Nischen ganz nach dem eigenen Style-Empfinden aufgehübscht werden können. Das schafft ein hohes Maß an individuellem Flair und spart – gerade zu Beginn der Camperkarriere – auch schlicht und einfach Geld.

Fazit:

Der Einsteiger-Caravan “Beachy” von Hobby macht Laune und der Preis ist mit rund 12.000 Euro mindestens gut kalkuliert. Durch das schöne Farbdesign und Lösungen die in der Praxis nützlich sind, kann der neue Wohnwagen sicher seine Fans finden. Gar nicht unwichtig ist, dass er aufgrund seiner leichten Karosserie gut von Hand zu rangieren und mit kleineren Zugfahrzeugen einfach zu ziehen ist. Der Beach-Urlaub mit dem “Beachy” kann kommen. Verfügbar sind die Fahrzeuge ab Herbst 2021.


Coolnessfaktor: 7/10. Die Idee von Hobby Wohnwagenwerk ist richtig. Leichte, wendige Fahrzeuge für junggebliebene Camper sind zeitgemäß. Zudem kann man mit den “Beachy”-Modellen Neueinsteiger in die Branche abholen, ohne dass die gleich vollausgestattete Groß-Wohnwagen gespickt mit Technik  bewältigen müssen. Als Alternative bleibt interessierten Personen natürlich immer die Option gebrauchte Caravan zu kaufen. Allerdings schafft Hobby mit seinem Preismodell eine attraktive Möglichkeit, um den flexiblen Urlaub im eigenen Bett auch für junge Leute wahr werden zu lassen.

Weitere Informationen

https://www.beachy.de/

FAQ zum beachy mit vielen Infos – Technische Daten

Lohnt es sich jetzt gebrauchte Caravan zu kaufen? – Beratung und Tipps hier

Grundrisse und Preismodelle der beachy-Serie. (Grafik: Hobby)

Grundrisse und Preismodelle der beachy-Serie. (Grafik: Hobby)

Cool! Das teile ich...

Das haben andere Leser angeklickt...