Wohnwagen – Die neuen Modelle für die Saison 2024

Wohnwagen – Die neuen Modelle für die Saison 2024 post thumbnail image

Das kommende Modelljahr 2024 steht in den Startlöchern. Auf der CMT 2024 präsentieren die Hersteller bereits ihre komplett neuen Produkte, oder die weiter verbesserten Modelle ihrer bestehenden Baureihen.

Direkt zu den Neuigkeiten springen: Adria Bürstner Caravelair Dethleffs Eriba Fendt Hobby Kabe Knaus La Mancelle LMC Sterckeman Tabbert

Caravelair

Bei dem französischen Hersteller gibt es im Modelljahr 23/24 die Baureihen Alba, Sports Line und Exclusive Line.
Die Reihe Exklusive Line kommt frisch auf den Markt. Sie besteht aus fünf verschiedenen Grundrissen. Der kürzeste und preisgünstigste Wohnwagen ist der Exclusive Line 475, der bei einer Länge von 6,57 Metern bereits ab 29.990 Euro erhältlich ist. Für größere Familien steht der imposante 586 Grundriss zur Auswahl, der beeindruckende 7,57 Meter misst und Stockbetten bietet.

Eine weitere Neuheit der Franzosen bildet die Caravelair Sports Line. Es handelt sich um die Mittelklasse-Baureihe, die ebenfalls mit fünf unterschiedlichen Grundrissen überzeugt. Von Einzelbetten-Grundrissen über Modelle mit Doppelbett bis hin zu Familienoptionen mit Stockbetten ist hier für jeden Camper das Passende dabei. Beachtenswert ist auch der kleinste Caravelair Alba Grundriss, der Alba 350 E, der im kommenden Modelljahr ausschließlich in einer rein elektrischen Ausführung erhältlich sein wird, was eine umweltfreundliche Option für Camping-Enthusiasten bietet.

Caravelair ist eine französische Wohnwagenmarke, die sich auf erschwingliche und qualitativ hochwertige Wohnmobile spezialisiert hat. Ihre Hauptkundengruppe sind preisbewusste Camper, die nach praktischen und funktionalen Lösungen suchen. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Frankreich und erzielt einen soliden Umsatz durch den Verkauf von Wohnwagen in verschiedenen Größen und Ausstattungsvarianten.

Dethleffs

Veränderungen finden im Detail statt. Die C’go-Reihe wird modernisiert.

Dethleffs bleibt seinen bewährten Baureihen Aero, C’Go & C’Go Up, Camper, Nomad und Beduin Scandinavia auch weiterhin treu.

Für das kommende Modelljahr hat Dethleffs eine Modernisierung der C’go-Baureihe vorgenommen. Die familienfreundliche Serie wird mit ihren acht Grundrissen weiterhin am Markt erhältlich sein. Während in den früheren Versionen des Dethleffs C’go hauptsächlich weiße Möbeloberflächen und freundliche Farben dominierten, wird zukünftig die Innenwandfarbe eine Cappuccino-farbige Wandbespannung mit lederähnlicher Struktur sein, im Wechsel mit lichtgrauen Oberflächen mit Leinenstruktur. Dadurch entsteht mehr Kontrast zu den Möbeln und insgesamt ergibt sich eine harmonische Optik.

Helles Interieur im Dethleffs Estepona 495 QSK. (Foto: Dethleffs)

Helles Interieur im Dethleffs Estepona 495 QSK. (Foto: Dethleffs)

 

Dethleffs C'go 495 QSK im Grundriss. (Grafik: Dethleffs)

Dethleffs C’go 495 QSK im Grundriss. (Grafik: Dethleffs)

 

Dethleffs ist eine etablierte Wohnwagen- und Wohnmobilmarke und ist Teil der EHG (Erwin Hymer Group). Ihre Hauptkundengruppe sind Familien und Camper, die nach hochwertigen und familienfreundlichen Optionen suchen. Das Unternehmen hat seinen Standort in Isny/Allgäu und erzielt einen bedeutenden Umsatz durch den Verkauf verschiedener Wohnmobilmodelle mit einem Fokus auf Qualität und Komfort.

Fendt

Das Unternehmen hat eine umfassende Erneuerung seiner Modellreihen bereits in der Vorsaison 22/23 erfolgreich umgesetzt.
Für das Jahr 2024 bleiben alle Baureihen unverändert, und es gibt hauptsächlich kleine Detailverbesserungen wie neue Polsterungen im Interieur. Besonders erfolgreich hat sich die neu eingeführte Einsteiger-Baureihe Apero etabliert. Lediglich in der umfangreichen Bianco-Baureihe wird eines der Modelle ausgetauscht: Der Einzelbetten-Grundriss Fendt Bianco Activ 515 SGD kommt neu hinzu. Die verfügbaren Baureihen für 2024 sind: Fendt Apero, Bianco Selection, Bianco Activ, Tendenza & Diamant.

Neuer Look und Detailverbesserungen bei Fendt Wohnwagen. (Foto: Fendt)

Neuer Look und Detailverbesserungen bei Fendt Wohnwagen. (Foto: Fendt)

Fendt Apero - Die neu eingeführte Modellreihe kommt sehr gut beim Camping-Publikum an. (Foto: Fendt)

Fendt Apero – Die neu eingeführte Modellreihe kommt sehr gut beim Camping-Publikum an. (Foto: Fendt)

Die Fendt-Caravan GmbH ist ein Wohnwagen-Hersteller mit Hauptsitz in Mertingen, Bayern. Das Unternehmen wurde 1970 gegründet und war ursprünglich Teil des Traktorenherstellers Fendt aus Marktoberdorf. Seit dem 1. Januar 1998 ist Fendt-Caravan ein vollständiges Tochterunternehmen von Hobby-Wohnwagenwerk, das seinen Sitz in Schleswig-Holstein hat.

Hobby

Für die Saison 2024 hat Hobby eine umfassende Überarbeitung des äußeren Designs für alle Wohnwagen durchgeführt. Im Inneren gibt es ebenfalls viele Veränderungen: Neue Holzdekore, moderne Formen und Lichtkonzepte sorgen für eine erfrischend zeitgemäße Erscheinung. Die Wohnmobile und Kastenwagen setzen auf bewährte Ausstattungskonzepte für die neue Saison.

Mit fließenden Konturen, automotiven Rückleuchten und nahtlos in die Frontpartie integrierten Griffen starten die Hobby-Wohnwagen mit einem umfangreichen Facelift in die Saison 2024. Neben dem überarbeiteten Außendesign mit neuen, bündig anliegenden Fenstern bleiben beliebte Details wie die begehbare Deichselabdeckung, stylische Durchführungen für die Stützradkurbel und eine integrierte Vorzeltleiste unverändert.

Hobby Excellent 540 WFU: Die Modellreihe zielt auf Urlauber mit gehobenen Ansprüchen. (Foto: Hobby)

Hobby Excellent 540 WFU: Die Modellreihe zielt auf Urlauber mit gehobenen Ansprüchen. (Foto: Hobby)

Innenraum wird deutlich moderner

Nahezu alle Baureihen erhalten neue Polster und ein neues Möbeldesign. Nur die MAXIA-Modelle, die bereits im angesagten skandinavischen Hygge-Look eingerichtet sind, bleiben unverändert. Mit 49 Wohnwagen-Grundrissen in sieben verschiedenen Baureihen bietet Hobby auch in der Saison 2024 die gewohnte Vielfalt. Das Einstiegsmodell ONTOUR beginnt bei 20.310 Euro und beinhaltet wie immer die HOBBY-typische Vollausstattung. “Die Wünsche unserer Zielgruppen haben sich deutlich verändert”, erklärt Thomas Neubert, Produktmanager bei Hobby. “Darauf reagieren wir mit unserem überarbeiteten Innen- und Außendesign. Gleichzeitig entwickeln wir Fahrzeuge für ganz unterschiedliche Zielgruppen. Dazu gehört die Hobby-Submarke “beachy” im minimalistisch-offenen Strandhaus-Look. Mit seinem Retro-Charme und drei verschiedenen Modellen hat der beachy-Wohnwagen in nur zwei Jahren bereits eine große Fangemeinde gefunden”, erklärt Neubert.

Beachy Caravan – Jung, frisch, preiswert – Hobby bringt neue Wohnwagen für Einsteiger

Familientaugliche Modelle und die Komfortklasse

Der DE LUXE ist mit vielen Kinderbett-Varianten familienfreundlich und bietet mit 14 Grundrissen die vielfältigste Modellauswahl. Der DE LUXE 515 UHK beispielsweise bietet mit einem manuellen Hubbett über der Rundsitzgruppe Schlafplätze für bis zu sieben Personen. Die Wohnwagen der EXCELLENT- und EXCELLENT EDITION-Baureihen sprechen Urlauber mit gehobenen Ansprüchen an. Dazu gehören große Heckwaschräume, noch mehr Stauraum und ein offenes Raumgefühl.

Die Design-Baureihe MAXIA ist in drei Grundrissen erhältlich. Sie ist vor allem aufgrund ihres modernen skandinavischen Einrichtungskonzepts beliebt. Seit dem Winter vorbestellbar und jetzt im Handel ist der MAXIA 595 KML mit einem multifunktionalen Kinderbettbereich. “Hier lassen sich mit wenigen Handgriffen bis zu drei Kinderbetten ein- und ausbauen”, sagt Thomas Neubert. “Je nach Bedarf entstehen so eine Spielhöhle, eine Kinder-Sitzecke, ein Platz für Vierbeiner oder Raum für Gepäck.”

Hobby Maxia 585 UL: Der Wohnwagen ist im nordischen Hygge-Stil ausgestattet. (Foto: Hobby)

Hobby Maxia 585 UL: Der Wohnwagen ist im nordischen Hygge-Stil ausgestattet. (Foto: Hobby)

Hobby Wohnwagenwerk ist ein renommierter Hersteller von Wohnwagen und Wohnmobilen mit einer breiten Modellpalette, die verschiedene Zielgruppen anspricht. Das Unternehmen zeichnet sich durch innovative Designs, umfassende Ausstattungspakete und sorgfältig gestaltete Innenräume aus.

Knaus

Zum Modelljahr 2024 führt Knaus den brandneuen Leichtbau-Wohnwagen Knaus Yaseo ein, der in zwei unterschiedlichen Größen erhältlich sein wird. Mit dem innovativen Knaus Yaseo richtet sich der traditionsreiche Hersteller an die zukünftigen Camping-Enthusiasten.

Knaus Yaseo 390 PX: Wendiger und leichter Caravan auch Elektro-Zugwagen. (Foto: Knaus)

Knaus Yaseo 390 PX: Wendiger und leichter Caravan auch Elektro-Zugwagen. (Foto: Knaus)

Der Wohnwagen zeichnet sich durch seine kompakte und leichte Bauweise aus, die auch ideal für Elektro-Zugwagen geeignet ist. Damit besetzt das Unternehmen aktiv eine zunehmend wichtig werdende Nische im Kundenmix.

Kompakt, leicht, innovativ. Der Knaus Yaseo 390 PX ist für Elektro-Zugwagen geeignet. (Foto: Knaus)

Kompakt, leicht, innovativ. Der Knaus Yaseo 390 PX ist für Elektro-Zugwagen geeignet. (Foto: Knaus)

Die Knaus Tabbert AG ist ein Hersteller von Freizeitfahrzeugen. An vier Standorten werden rund 26.000 Reisemobile, Wohnwagen und Kastenwagen (Caravaning Utility Vehicle) pro Jahr produziert. Im Bereich Caravans gehört Eiffelland, Knaus und Tabbert zu den Marken des Unternehmens.

LMC

in 2024 kommt eine nagelneue Modellreihe auf den Markt.
LMC aus Sassenberg präsentiert für das kommende Modelljahr eine gänzlich neue Baureihe namens LMC Videro mit fünf verschiedenen Grundrissen. Ähnlich wie bei der LMC Baureihe Tandero, wird der Videro im modernen Japandi-Look gestaltet sein. Der LMC Videro wird die bisherige klassische Baureihe Musica ersetzen. Für die Baureihe Vivo steht das letzte Modelljahr auf dem Programm. Die beliebten Kinderbettgrundrisse 522 K und 532 K werden als Sondermodelle weitergeführt. Insgesamt erhält die LMC Style Baureihe sowohl innen als auch außen eine Designauffrischung.

LMC Wohnmobile ist ein renommierter Hersteller von Wohnwagen und Wohnmobilen mit Sitz in Sassenberg, Deutschland. Die Hauptkundengruppe umfasst Camper und Reisende, die nach hochwertigen und modernen Wohnmobilen suchen.

Sterckeman

Die Marke Sterckeman bietet im kommenden Jahr die Baureihen Easy, Sport Edition und Open Edition an. Besonders erwähnenswert sind die neuen Sport und Open Edition Modelle für 2024.

In der Open Edition Serie gibt es den kompakten und kostengünstigen Open Edition 475 CP mit einer Länge von 6,57 Metern ab 29.990 Euro. Der größte Grundriss ist der 580 PE, der beeindruckende 7,57 Meter misst und Stockbetten bietet. Ebenfalls neu ist die Sterckeman Sport Edition, die verschiedene Grundrisse von Einzelbetten- über Doppelbett- bis hin zu Familienoptionen mit Stockbetten umfasst. Ein besonderes Merkmal ist der kleinste Sterckeman Easy Grundriss, der Easy 350 CP E, der im kommenden Modelljahr nur noch in einer rein elektrischen Variante erhältlich sein wird.

Lesen Sie hier unseren Bericht zum Sterckeman

Sterckeman Easy 390 CP – Günstiger Wohnwagen ab 16.290 Euro – Bitte einsteigen!

Sterckeman ist eine bekannte Marke für Wohnwagen und Wohnmobile mit Sitz im französischen Tournon-sur-Rhône (Département Ardèche in der Region Auvergne-Rhône-Alpes). Der Produktionsstandort liegt etwa 80 km südlich von Lyon. Die Hauptkundengruppe von Sterckeman sind Camper und Reisende, die nach komfortablen und funktionalen Wohnmobilen suchen. Das Unternehmen ist auch für Mini-Caravans bekannt.

Tabbert

Der Hersteller feiert seinen 70.sten Geburtstag mit der Vorstellung eines neuen Caravan

Passend zum Jubiläum lanciert Tabbert eine neue Baureihe in der Einsteigerklasse, die den beliebten Tabbert Rossini ablösen wird. Der neue Wohnwagen namens Senara wird zum Modelljahr 2024 mit sechs verschiedenen Grundrissen erhältlich sein, die von kompakten Caravans bis hin zu großfamilientauglichen Modellen reichen.

Der neue Tabbert Senara wird in 6 Grundrissen angeboten. (Foto: Tabbert)

Der neue Tabbert Senara wird in 6 Grundrissen angeboten. (Foto: Tabbert)

Tabbert Senara: Moderne Ausstattung im neuen Modell. (Foto: Tabbert)

Tabbert Senara: Moderne Ausstattung im neuen Modell. (Foto: Tabbert)

Des Weiteren wird die erst im vergangenen Jahr eingeführte Pantiga-Baureihe erweitert. Drei neue Grundrisse ergänzenim Jahr 2024 das Portfolio der Familien-Caravans. Zusätzlich bleiben auch die bewährten Baureihen Cellini, Puccini, Vivaldi und Da Vinci weiterhin im Angebot von Tabbert.

Der Tabbert Senara mit markanter Heckbeleuchtung. (Foto: Tabbert)

Der Tabbert Senara mit markanter Heckbeleuchtung. (Foto: Tabbert)

Tabbert ist ein renommierter Hersteller von Wohnwagen und Wohnmobilen mit Sitz in bayrischen Jandelsbrunn. Das Unternehmen hat eine lange Tradition und bietet eine breite Palette von Wohnwagen-Modellen in verschiedenen Baureihen an, darunter Senara, Pantiga, Cellini, Puccini, Vivaldi und Da Vinci.

Adria

Von der Marke Adria sind bisher keine Neuheiten für das Modelljahr 2024 bekannt.

Adria ist auf dem Caravan Salon in Halle 10 / A29-01 – A29-06

Bürstner

Von der Marke Bürstner sind bisher keine Neuheiten für das Modelljahr 2024 bekannt.

Bürstner ist auf dem Caravan Salon in Halle 6 / D03-01 – D03-10

Eriba

Von der Marke Eriba sind bisher keine Neuheiten für das Modelljahr 2024 bekannt.

Kabe

Von der Marke Kabe sind bisher keine Neuheiten für das Modelljahr 2024 bekannt.

La Mancelle

Von der Marke La Mancelle sind bisher keine Neuheiten für das Modelljahr 2024 bekannt.

Silver

Von der Marke Silver sind bisher keine Neuheiten für das Modelljahr 2024 bekannt.

Fazit:
Die ganz großen Änderungen im Caravan-Bereich bleiben für das Modelljahr 2024 wohl aus. Allerdings stehen viele Neuerungen und Verbesserungen im Detail an.
Und: Tabbert, LMC und Knaus bringen ganz neue Modellreihen auf den Markt. Genügend Themenstoff, um sich auf der CMT STuttgart und weiteren Messen im Jahr 2024 nach seinem Lieblingsmodell umzuschauen.


Coolnessfaktor: 07/10. Das Modelljahr 2024 zeigt sich im Caravan-Bereich solide und mit kontinuierlichen Verbesserungen der Produkte. Für Camper, die sich für einen Wohnwagen interessieren, sind einige neue Modelle und die ganz konkreten Änderungen im Detail interessant. Alle Hersteller lassen sich prima auf der CMT in Stuttgart miteinander vergleichen.


Weitere Informationen

CMT STuttgart – Die Urlaubsmesse

 

Cool! Das teile ich...

1 thought on “Wohnwagen – Die neuen Modelle für die Saison 2024”

Comments are closed.

Das haben andere Leser angeklickt...