Überwintern in Spanien mit dem Wohnmobil – 10 Top-Ziele

Überwintern in  Spanien mit dem Wohnmobil – 10 Top-Ziele post thumbnail image

Überwintern in Spanien wird immer beliebter. In Facebook-Gruppen tauschen sich die Experten und Neulinge über die besten Destinationen aus. Wir haben hier bei We love C einmal die zehn interessantesten Regionen als Anregung aufgelistet. Natürlich sind unsere Vorschläge nach völlig subjektiven Kriterien ausgewählt und es gibt sicher jede Menge andere Ortschaften und Regionen, die sich für einen längeren Aufenthalt eignen. Also: ¡España, allá vamos!

In den Wintermonaten sind über 200 Campingplätze auf die Bedürfnisse von Reisemobilisten eingestellt, und eine ähnlich hohe Anzahl von Stellplätzen für Wohnmobile steht zur Verfügung. Besonders beliebt sind die Küstenregionen Costa Blanca und Costa del Sol.

Die Regionen in Spanien auf einen Blick. (Foto: Tschubby, CC BY-SA 3.0 , via Wikimedia Commons)

  1. Costa del Sol: Die Region an der Südküste Spaniens ist für ihr mildes Winterklima und ihre zahlreichen Campingplätze bekannt. Beliebte Orte sind Marbella, Málaga, und Fuengirola.
  2. Costa Blanca: Die Region an der östlichen Küste Spaniens bietet sonniges Wetter im Winter. Alicante, Benidorm und Valencia sind einige der Städte, die Sie besuchen können.
  3. Andalusien: Diese Region im Süden Spaniens bietet nicht nur schönes Wetter, sondern auch eine reiche Kultur und Geschichte. Besuchen Sie Städte wie Sevilla, Córdoba und Granada.
  4. Murcia: Die Region Murcia hat ein mildes Klima und ist weniger touristisch als einige andere Teile Spaniens. Die Stadt Cartagena und die Küstenstadt La Manga del Mar Menor sind beliebte Ziele.
  5. Algarve (Portugal): Obwohl es sich um eine Region in Portugal handelt, ist die Algarve an der spanischen Grenze sehr zugänglich. Die Algarve bietet milde Winter und wunderschöne Strände. Von Spaniens Westgrenze lohnt sich ein Abstecher auf jeden Fall! Natürlich widmen wir Portugal demnächst noch einen eigenen Reisebericht mit Tipps und Campingplätzen
  6. Baskenland: Wenn Sie die kulturelle Vielfalt Spaniens erleben möchten, können Sie das Baskenland besuchen. Städte wie San Sebastián und Bilbao bieten kulturelle Highlights und gutes Essen.
  7. Valle de Guadalest: Dieses malerische Tal in der Provinz Alicante ist ein verstecktes Juwel und ein beliebter Ort für Wohnmobilreisende, die die Natur und Ruhe suchen.
  8. Costa de la Luz: Diese Küstenregion an der Atlantikküste Spaniens ist weniger touristisch als andere Küstenabschnitte und bietet im Winter ein mildes Klima. Orte wie Cádiz und Tarifa sind sehenswert.
  9. Extremadura: Diese Region im Westen Spaniens ist für ihre unberührte Natur bekannt. Sie können Nationalparks wie den Monfragüe-Nationalpark erkunden.
  10. Aragonien: In dieser Region im Nordosten Spaniens können Sie sowohl die Berge der Pyrenäen als auch historische Städte erkunden.
Weltberühmt: Die Festung "Alhambra" in Granada, Andalusien. (Foto: ELG21; pixabay)

Weltberühmt: Die Festung “Alhambra” in Granada, Andalusien. (Foto: ELG21; pixabay)


Coolnessfaktor: 08/10. Wer die Wärme mag, wird das Überwintern in Spanien lieben. Viele Reisemobil-Fans haben diese Reisevariante für sich entdeckt. Bevor es aber auf die Reise geht, sollte man sich informieren, was zu beachten ist. Wir von We love C werden in einer losen Reihe immer wieder Tipps und Hinweise zum unbeschwerten Urlaub in Spanien geben. ¡Le deseamos unas vacaciones relajantes!

Weitere Informationen

Facebook-Gruppe “Überwintern in Spanien” 

Facebook-Gruppe “Deutsche in Spanien” 


Reisemobil als Sparmobil? – Überwintern im Ausland – Konkrete Tipps zum sofortigen Umsetzen

Reisetipp Portugal – Frei stehen leider verboten ab 2021 – Die Details

Cool! Das teile ich...

1 thought on “Überwintern in Spanien mit dem Wohnmobil – 10 Top-Ziele”

Comments are closed.

Das haben andere Leser angeklickt...