Tipps für Neueinsteiger – Das “Wohnmobil Handbuch für Einsteiger” – Buch-Tipp

Tipps für Neueinsteiger – Das “Wohnmobil Handbuch für Einsteiger” – Buch-Tipp post thumbnail image

Für Neueinsteiger im Caravaning gilt: Information ist alles! Daher geben wir von We-love-C ❤️ gerne Tipps und News für Neu-Caravanistas weiter, damit das Caravaning gleich von Beginn an Spaß macht. Heute schauen wir uns das Buch mit dem vielversprechenden Titel “Wohnmobil Handbuch für Einsteiger” aus dem Bruckmann Verlag an. Die Autoren Petra Lupp und Martin Klug teilen auf über 250 Seiten mit, was ihrer Meinung nach beim Einstieg hilft. Ist die Übung gelungen?

Das Buch ist gerade nagelneu erschienen und auf den ersten Eindruck umfasst es jede Menge Themen, die den Neueinsteiger betreffen und ist zudem reich bebildert. Somit haben wir als ersten Impuls Lust darin zu schmökern.

Der erste Eindruck macht Lust darin zu schmökern…

Die Haptik gefällt uns gut. Allerdings ist das Buch mit rund 700 Gramm kein Leichtgewicht zum Mitnehmen im Rucksack, sondern passt besser als Lektüre auf den Nachttisch oder in das Handschuhfach des Wohnmobils.

Beim Blick in das Inhaltsverzeichnis fällt die klare Gliederung auf. Außerdem beginnen die Autoren tatsächlich bei den Grundfragen, die sich “absolute beginner” im Caravaning stellen. So klärt das Schreibteam die Grundsatzfrage “Ist das was für mich?” oder beschreibt umfangreich in dem Kapitel “Sinnvoll oder überflüssig? Technik und Zubehör” das Für und Wider von Gas-, Strom- und Wasserlösungen in den Freizeitfahrzeugen.

Hierbei blitzt immer wieder die reichhaltige Reiseerfahrung des Duos Lupp/Klug auf. So beschreiben sie die Tücken des Gasnachschubs im Ausland, wenn die Standard-Gasflasche nicht passt. Adapter sind dann die Lösung.

Zeitgemäße Tipps liefern Mehrwert für den Leser

Das Buch beschäftigt sich auch mit den technischen Fragen, die Neueinsteiger im Jahr 2021 ganz selbstverständlich auf dem Erwartungsschirm haben. Neben Navi-Lösungen und Möglichkeiten des Fernsehempfang beschreibt das Einsteiger-Werk auch gute Tipps für den ungestörten Internet-Empfang im Ausland. Das gefällt uns gut und entspricht unseren Erwartungen an einen zeitgemäßen Ratgeber.

Manchmal schießt das Buch nach unserer Auffassung über das gut gemeinte Ziel hinaus. So werden im Kapitel “Mein Platz ist mein Zuhause” Strategien genannt, um auf dem Stellplatz den bestmöglichen Platz zu ergattern. Hierbei wird ein Claim-Abstecken propagiert durch “gut positionierte, zurückgelassene Stühle und Tische, aber auch Pylone und reißfeste Flatterbänder in Signalfarben.” (Seite 126). Zwar sprechen die Autoren davon, dass die Tipps mit “Augenzwinkern” (S. 126) gemeint seien, aber dass sollte keinesfalls Schule machen auf den Stellplätzen. Daher finden wir es sehr überflüssig, solche Hinweise niederzuschreiben.

Das Handbuch bietet ausführliche Informationen für Einsteiger. Die zahlreichen Bilder sind informativ und lockern die Lektüre auf. (Foto: tom/dkf)

Das Handbuch bietet ausführliche Informationen für Einsteiger. Die zahlreichen Bilder sind informativ und lockern die Lektüre auf. (Foto: tom/dkf)

Anschließend geht es dann wieder um ganz handfeste Überlegungen, die jeder Neueinsteiger im Caravaning für sich wälzen muss. Die Kapitel “Versicherungen”, “Reservierungen” oder “Richtig packen und beladen” gehören auf jeden Fall zum notwendigen Standardrepertoire eines Neu-Caravaners und werden im Buch umfassend beleuchtet.

Hilfreich: Aktuelle Trends mit Vor- und Nachteilen beleuchtet

Schließlich wendet sich das Einsteiger-Handbuch auch ganz aktuellen Trends zu, welche gerade in den letzten Jahren verstärkt Neulinge in den Caravaning-Bereich gebracht haben. So handeln Petra Lupp und Martin Klug die Themenfelder “Arbeiten und Leben im Wohnmobil”, “Überwintern und Langzeitaufenthalte”, “Wintercamping” und das Megatrend-Thema “Vanlife” ab. Hierbei stellen die beiden Verfasser auch real vorhandene Nachteile dar (“Freundschaften auf Distanz zu pflegen ist schwierig, aber machbar…” S. 191) und weisen auf die Gesetzeslage inklusive Steuerstatus hin. Harte Lesekost also, die das Bild von Freiheit und Abenteuer relativiert.

Gegen Ende des Buches unterbreiten die Autoren noch drei Tourvorschläge die den Leser in den Schwarzwald, an die deutsche Ostseeküste sowie nach Südschweden führen. Auf jeweils rund vier Textseiten und reichlich bebildert, werden die Regionen vorgestellt. Diese Touren erscheinen ein bisschen stiefmütterlich an den restlichen Buchinhalt heranmontiert worden zu sein, um auch dort dem Leser noch weiteren Mehrwert anzubieten. Das braucht es aber unserer Meinung nach gar nicht, da die vorhergehenden Kapitel dem interessierten Neueinsteiger die wesentlichen theoretischen Grundlagen geliefert haben, damit er nun die Regionen ganz nach eigenem Gusto und mit dem frisch erworbenen Wissen auf eigene Faust erkunden kann.

Fazit:

Das Buch bietet umfassende Einblicke, damit Neueinsteiger sich beim Reisen mit dem Wohnmobil zurechtfinden können. Manche Fragen werden nach unserer Auffassung zu breit erörtert. Gut gefällt uns, neben der reichhaltigen und informativen Bebilderung, dass die aktuellen und viele Neueinsteiger tatsächlich interessierenden Themen berücksichtigt werden. Als eigenes Nachschlagewerk oder als wertiges Geschenk für Freunde und Bekannte, die den Gedanken haben ein Wohnmobil zu kaufen, ist das Buch sicher geeignet. 


Coolnessfaktor: 07/10. Caravaning ist cool. Und wenn Neueinsteiger gut informiert in das Hobby wohnmobiles Reisen einsteigen, ist das für alle anderen Mit-Camper gut und hilft das Image der Wohnmobilfahrer generell hochzuhalten. Das Buch bietet die Theorie – wir von We-love-C ❤️ lieben die Praxis. Also rufen wir Euch zu: “Geht’ s raus und reist mit dem Wohnmobil!”

Weitere Informationen

Direkt zum Buch beim Bruckmann-Verlag

Bruckmann Verlagsangebote zu Reise&Abenteuer/Wohnmobile – Überblick – 

PETRA LUPP, MARTIN KLUG
Wohnmobil Handbuch für Einsteiger
Ausstattungsvarianten – Technik & Zubehör – Reiseplanung – Outdoor-Living
Bruckmann
ISBN: 9783734322556
Erschienen am 23.06.2021
256 Seiten
ca. 200 Abbildungen
Format 16,5 x 23,5 cm
Klappenbroschur mit Fadenheftung
Preis: 24,99 €

Über die Autoren

Petra Lupp, Jahrgang 1969, gründete im Jahr 2001 ihre inhabergeführte Presseagentur und ist seit einigen Jahren insbesondere im Ausland als freie Reisejournalistin tätig. 2012 richtet sie ihre Recherchen und Reportagen verstärkt auf die Lebens- & Reisegewohnheiten der Zielgruppe 50 plus aus. Ihre authentischen Reisereportagen auf dem Onlineportal „Lebensdomizile weltweit“ erfreuen sich großer Beliebtheit. Mehrmonatiges Arbeiten, Reisen und Leben im Wohnmobil gehören mittlerweile zu ihrem Alltag, während sie zeitgleich ihre Presseagentur von unterwegs leitet. Mit Neugierde und Leidenschaft geht sie neue Themen an, sucht länderübergreifende Kontakte und erweitert das weltweite Netzwerk. Ihre Rechercheergebnisse und Länderkenntnisse flossen bereist mehrfach in Buchprojekte des Verlags ein.

Martin Klug, Jg. 1959, begann seine touristische Karriere klassisch bei einem Reiseveranstalter, die er nach dem BWL-Studium im Incentive-und Eventbusiness bei großen Agenturen verdichtete. Nach mehrjährigen Tätigkeiten in leitenden Marketing-Funktionen bei Konzernen machte er sich 2001 mit seiner eigenen Agentur selbständig und realisierte weltweit Gruppenreisen, internationale Kongresse und Events. Seine Leidenschaft für das Reisen sowie für das mobile Leben und Wohnen verwirklicht er als begeisterter Wohnmobilfahrer zunehmend auf mehrmonatigen Touren im In- und Ausland.


Über den Bruckmann-Verlag

Der Bruckmann Verlag feierte 2018 sein 160-jähriges Bestehen. Unter dem Motto »die Welt entdecken« bietet der Verlag heute mit aktuellen Reisebildbänden und innovativen Reise- und Outdoorführern, allesamt verfasst von erfahrenen Autoren und in Szene gesetzt von passionierten Fotografen, das perfekte Rüstzeug für unvergessliche Freizeit- und Urlaubserlebnisse. Im Bruckmann Verlag erscheint, neben dem umfangreichen Buchprogramm, das Magazin “Bergsteiger” mit mittlerweile über 1000 Ausgaben. Der Bergsteiger feierte im Jahr 2020 sein 90-jähriges Bestehen und gilt damit als ältestes kommerzielles Bergsteiger-Magazin der Welt.
Webseite: https://verlagshaus24.de/bruckmann/

Cool! Das teile ich...

Das haben andere Leser angeklickt...