Tischer bringt neue Wohnkabine auf MAN TGE 3.180 Doppelkabine

Tischer bringt neue Wohnkabine auf MAN TGE 3.180 Doppelkabine post thumbnail image

Tischer mit absoluter Neuheit auf dem Caravan Salon

Tischer bringt eine absolute Neuheit auf den Markt. Man setzt die nagelneu entwickelte TISCHER BOX 340S auf einen MAN TGE 3.180 4×4 mit Doppelkabine. Das gesamte Paket wird erstmals auf dem Caravan Salon für die Öffentlichkeit präsentiert.

Damit gelingt dem PickUp-Hersteller aus Kreuzwertheim mal wieder ein echter Hingucker.

Auf die Basis des MAN mit Doppelkabine setzten die Karroserieexperten von Tischer eine XXL-Wohnkabine in gewohnter Ausbau-Qualität. Das auf dem Caravan Salon 2023 erstmals gezeigte Modell ist eine Einzelanfertigung auf speziellen Kundenwunsch. Bei Tischer denkt man darüber nach, das Konzept in sein eigenes Programm zu übernehmen. Wir werden hierzu noch genaue Informationen bei TISCHER einholen!

Das gesamte Gespann besitzt besonders viel Platz und bringt sicher ordentliche Power an den Start. Der Hersteller gibt diese Werte an: Motorleistung 130 kW/177 PS, 8-Gang-Automatikgetriebe und einen 4×4 Allrad-Antrieb. Damit wird das Gefährt extrem traktionssicher, agil und geländegängig auf jedem Untergrund.

Basis für die Tischer-Kabine: Der MAN TGE 3.180 4x4 als Doppelkabiner. (Foto: MAN)

Basis für die Tischer-Kabine: Der MAN TGE 3.180 4×4 als Doppelkabiner. (Foto: MAN)

Mehr Platz und mehr Power

Mit der Kombination des MAN-Basisfahrzeuges und der besonders großen Wohnkabine bringt Tischer somit ein Fahrzeug auf den Markt, welches deutlich mehr Platz und somit auch Komfort für die Reisenden bereithält. Zudem ist der MAN über Jahre bei Handwerkern als solides und strapazierfähiges Modell beliebt und bewährt. Damit ergänzen sich die nachgewiesenen Fähigkeiten des Fahrzeugs und die Qualitäten der PickUp-Kabine ideal, um im moderaten Offroad-Einsatz für die Reisenden eine sehr hochwertige Wohnlandschaft zu schaffen.

Viel Platz zum Reisen in der Doppelkabine von MAN und dem PickUP von Tischer. (Foto: tom/dkf)

Viel Platz zum Reisen in der Doppelkabine von MAN und dem PickUP von Tischer. (Foto: tom/dkf)

Umbau soll leicht möglich sein

Tischer verspricht zudem, dass die Wohn-Box 340S nach dem Urlaub ohne Mühe abgesetzt werden kann. Die Ladefläche wird einfach durch seitliche Wangen ergänzt und schon kann das Fahrzeug wieder als normaler Transporter genutzt werden.

Kabine mit überragendem Raumgefühl

Die Wohnkabine vermittelt ein hervorragendes Raumgefühl. In der 340S haben die Reisenden Platz und Tischer hat nach Kundenvorgabe extra große Kleiderschränke und Ablagefächer integriert. Zudem glänzt der PickUp mit einer großen Kochzeile, einem Raumkühlschrank und einer großzügig dimensionierten Toilette. Die Verarbeitung ist hochwertig und die Stehhöhe überzeugt mit 2,00 Metern Deckenhöhe.

Blick in die Tischer-Kabine 340S: Richtig viel Platz und Stauraum. (Foto: tom/dkf)

Blick in die Tischer-Kabine 340S: Richtig viel Platz und Stauraum. (Foto: tom/dkf)

Großzügige Küchenzeile inklusive bei der Tischerkabine 340S. (Foto: tom/dkf)

Großzügige Küchenzeile inklusive bei der Tischerkabine 340S. (Foto: tom/dkf)

Der Blick in das Alkovenbett zeigt: Die Tischer-Wohnbox ist bequem und bietet viel Platz. (Foto: tom/dkf)

Der Blick in das Alkovenbett zeigt: Die Tischer-Wohnbox ist bequem und bietet viel Platz. (Foto: tom/dkf)

Groß und komfortabel: Der MAN mit Tischer-Kabine. (Foto: tom/dkf)

Groß und komfortabel: Der MAN mit Tischer-Kabine. (Foto: tom/dkf)

Auch cool: Der Außenkochplatz am MAN. (Foto: tom/dkf)

Auch cool: Der Außenkochplatz am MAN. (Foto: tom/dkf)

Nun darf man gespannt sein, in welchen Preisregionen die sehr interessante Kombination aus Transporter und Kabine angesiedelt ist. Der Hersteller gibt diese Informationen erst auf dem Caravan Salon auf seinem Stand in Halle 12 /B30 bekannt. Im direken Gespräch hat uns der Eigentümer dieses Fahrzeugs einen Gesamtpreis von rund 160.000 Euro bestätigt. Die PickUp-Kabine alleine beziffert der Halter in der vorliegenden sehr komfortablen Ausbaustufe mit rund 80.000 Euro. Eine genaue Preisauflistung (s. Bild unten) hat Tischer auf dem Messestand veröffentlicht.

Fazit:

Die starke Kombination aus einem Fahrzeug mit Mega-Innenraum und dem großen XXL-PickUp machen Lust auf mehr und wecken sicher großes Interesse bei der Zielgruppe der Handwerker, Offroader oder Expeditionsreisenden.


Coolnessfaktor: 08/10. Die Doppelkabine schafft für Langzeitreisende den Extra-Kick. Platz ist eben durch nichts zu ersetzen, als durch noch mehr Platz! Mit dem sehr gut ausgestatteten Basisfahrzeug und dem Allrad und der 8-Gang-Automatik wird das mobile Reisen nochmals viel komfortabler und bringt dem geneigten Weltenbummler sicher eine gehörige Menge Spaß! Der neue TISCHER bietet eine sehr reizvolle Kombination, die wir von We love C echt cool finden!

Der MAN TGE und die Tischer-Kabine in der Preiskalkulation. (Foto: tom/dkf)

Der MAN TGE und die Tischer-Kabine in der Preiskalkulation. (Foto: tom/dkf)

Weitere Informationen

Tischer Webseite

Zur Webseite Caravan Salon Düsseldorf

Lesen Sie jetzt auch unseren Bericht vom CSD 2022 über TISCHER:

Messerundgang – Tischer Freizeitfahrzeuge 50 Jahre Mobilität und Freiheit

50 Jahre Tischer: Patrick Sauer setzt die Firmentradition auch mit neuen Designideen fort. (Foto: tom/dkf)

50 Jahre Tischer: Patrick Sauer setzt die Firmentradition auch mit neuen Designideen fort. (Foto: tom/dkf)

Cool! Das teile ich...

Das haben andere Leser angeklickt...